Detailseite Kulturschaffende

Jud Brigitte

Hausfrau, Jugendbuchautorin
Rainstrasse 17
4557 Horriwil

Tel. 032 614 24 23


Geburtsdatum:23.05.1953
Geburtsort:Solothurn
Heimatort:Schänis/Rufi
 


Biografisches
2012
http://jud-brigitte.ch
1973-76
Kindergärtnerin in Zuchwil
seit 1976
Hausfrau; verheiratet mit einem Lehrer
vier Kinder
1971-73
Kindergärtnerinnenseminar in Solothurn
1970-71
Handelsschule in Solothurn
1960-70
Primar- und Bezirksschule in Grenchen
 
Arbeitsgebiete

Kinder- und Jugendbuch, Sachbuch / Fachliteratur
 
Auszeichnungen/Förderbeiträge/Stipendien
2011
Preis für Literatur des Kantons Solothurn
2003
Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn
2000
Literaturpreis der Regiobank Solothurn
 
Mitgliedschaften

Autillus
Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien
 
Veröffentlichungen Bücher
2013
«Spurlos verschwunden / Die Powerkids». Jugendkrimi (Wagner Verlag, Gelnhausen/Deutschland)
2012
«Die Powerkids / Der faule Zauber». Jugendkrimi (Wagner Verlag, Gelnhausen/Deutschland)
2009
«Mein Freund, der Bankräuber». Jugendroman. Mit Illustrationen von Janine Jud (Blaukreuz-Verlag, Bern)
2008
«Seeräuber-Sofie». Bilder von Esther Leist (Schweizerisches Jugendschriftenwerk, Zürich). Reihe SJW ; 2293 (Ausgaben in Romantsch Puter, Nr. 2292; Romantsch Grischun, Nr. 2308, Blindenschrift-Ausgabe)
2007
«Julia und die Befreiungsfront für Gartenzwerge», Jugendbuch (Wagner Verlag, Gelnhausen/Deutschland)
2005
«Wie erlöst man einen Hausgeist?» (Fischer und Fischer, Frankfurt am Main/Deutschland)
«Vampirus beisst zu». Illustrationen: Peter Pauwels Stöckli (SchweizerischesJugendschriftenWerk, Zürich), SJW Nr. 2218
2004
«Die rätselhafte Rüstung». Illustrationen: Reinhard Fluri (Ingold Verlag, Herzogenbuchsee), Reihe: Spurensuche im Leselabyrinth, Thema: Ritter
«Seufzer in der Spukmühle». Sarah und Felix lösen das Rätsel um den Mühlengeist (Fischer & Fischer Medien, Frankfurt)
2002
«Anna und der Katzendieb». Illustrationen: Reinhard Fluri (Ingold Verlag, Herzogenbuchsee), Reihe: Auf dem Bauernhof. Spurensuche im Leselabyrinth
2000
«Zwei Spürnasen auf Lackaffenjagd». Jugendkrimi (Ensslin-Verlag, Reutlingen/Deutschland)
1999
«Stracciatella und Make-up». Jugendroman (Ensslin-Verlag, Reutlingen/Deutschland)
1998
«Irrlicht im Knoblauchschloss». Jugendroman. Mit Illustrationen (Ensslin-Verlag, Reutlingen/Deutschland)
1997
«Gänseblümchen hinterm Ohr». Jugendroman. Mit Illustrationen von Christa Unzner (Ensslin-Verlag, Reutlingen/Deutschland)
1995
«Flos Geheimnis». Jugendroman (Blaukreuz-Verlag, Bern)

ferner Gedichte, Kurzgeschichten, Liedtexte
 
Veröffentlichungen Sammelwerke
2014
«Im Zeichen des Regensbogens», in: «Solothurner Lesebuch». [Herausgeber: Daniel Gaberell].(Kulturbuchverlag Herausgeber.ch, Bern)
2013
«Einmal Ewigkeit und zurück», in: «Kanton Solothurn LiteraturPanorama». Ein Porträt: [Textband] Kanton Solothurn Literatur. Zeitreisen. [Idee/Projektleitung: Peter Schiltknecht]. [Redaktionsteam: Peter André Bloch, Cäsar Eberlin, Antoinette Zbinden]. [Herausgeber: Regierungsrat Kanton Solothurn] (Kanton Solothurn/Lehrmittelverlag, Solothurn)
2004
Gedicht «Fastfood-Generation» erschienen im Buch «Zeitinsel» (Interkulturelle Kreativwerkstatt, Solothurn)
 
Lesungen/Auftritte
2014
Hersiwil: Galerie NäijereHuus
 
Sekundärliteratur
2014
Lucien Fluri: «Neuerscheinung: Das Solothurner Lesebuch vereint 26 Solothurner Autoren», in: «Solothurner Zeitung», 5. November
2010
Otto Bitterli: «Brigitte Jud liest aus <Mein Freund, der Bankräuber». NäijereHuus Hersiwil, in: «Amtlicher Anzeiger für die Bezirke Solothurn, Lebern, Bucheggberg und Wasseramt», 25. Februar
2005
Fränzi Rütti-Saner: «Heimisches auf dem Gabetisch». Bücher. 2005 vom Kanton Solothurn gefördert und als Weihnachtsgeschenk passend [Brigitte Jud: <Wie erlöst man einen Hausgeist>, in: «Solothurner Zeitung», 14. Dezember
2006 u: «Wie erlöst man einen Hausgeist?»], in: «Solothurner Tagblatt», 2. Dezember

2003
otr: «<Anna und der Katzendieb>, Lesung mit Brigitte Jud». Feldbrunnen: Weihnächtlicher Brunch geht voraus», in: «Solothurner Zeitung», 15. Dezember
Daniel Rohrbach: «Schreiben als Lebenselexier». Brigitte Jud, Horriwil [zu: >Seufzer in der Spukmühle>], in: «Solothurner Tagblatt, 14. November
Ulla Fringeli: «Werkjahrbeiträge 2003», (Kuratorium für Kulturförderung, Solothurn)
2002
Christine Ryser: «Anna sucht den Dieb ihrer Katze», in: «Solothurner Tagblatt», 29. Mai
1998
Eva Bachmann: «Viel Kreativität für ein Taschengeld» in «Neue Mittelland Zeitung», Solothurn, vom 29. Mai

sowie Rezensionen zu den Büchern in Printmedien
 
Shortmenu bersicht
Shortmenu Drucken Versenden Abkrzungen