Werkjahrbeiträge
»
»
»
»
»
»
»
Biografisches

Primar-, Bezirks- und Kantonsschule in Solothurn
Erster Klarinettenunterricht bei Urs Frikart an der Städtischen Musikschule Solothurn, danach Unterricht an der Kantonsschule bei Urs Brügger
Nach der Maturität Klarinettenstudium an der Musikhochschule Basel bei Hans Rudolf Stalder und François Benda, Abschluss mit Lehr- und Orchesterdiplom
Praktikant im Sinfonieorchester Basel
Meisterkurse bei Walter Boykens (Belgien) und Karl Leister (D)
Weitere Studien bei Philippe Cuper in Versailles und Paris, Abschluss mit Premier Prix
Nach der Rückkehr in die Schweiz Studium in der Konzertklasse von Elmar Schmid an der Musikhochschule Zürich, Abschluss mit Konzertdiplom
In dieser Zeit diverse Kammermusik- und Orchesterprojekte, speziell im Bereich zeitgenössischer Musik

Wichtige Konzerte und Projekte seit 2000

2000
Klarinettenkonzerte von Carl Stamitz und Franz Danzi mit dem Solothurner Kammerorchester
Solokonzerte in Deutschland mit dem Solothurner und Gehrdener Kammerorchester
Franz Schubert «Totus in corde langueo» für Sopran, Klarinette und Orchester mit Rosmarie Hofmann und dem Kammerorchester Solothurn

2001
Mallorca-Tournee des Basler Festival Ensembles mit «Karneval der Tiere» von Saint-Saëns
Rezital in der Cité Internationale des Arts in Paris
Klarinettenrezital in der Cité Internationale Universitaire in Paris

2002
Konzert mit dem Collegium Novum Zürich im kleinen Tonhallesaal, Komposition von Olga Neuwirth
Konzertprogramm für Flöte und Klarinette in der Franziskanerkirche Solothurn mit Werken von Schweizer Komponisten
Auftritt an den Winterthurer Museumskonzerten mit englischer Musik des 20. Jahrhunderts

2003
Einladung zum Festival Cluj Moderne 2003 in Rumänien, Konzert mit Werken der Schweizer Komponisten Arthur Honegger und Felix Baumann
Klarinettentrios von Paul Juon und Ludwig van Beethoven in der Reihe Allmendkonzerte Baden
Konzertdiplom-Rezital an der Musikhochschule Zürich mit Werken von Arthur Honegger, Johannes Brahms, Jacques Wildberger und György Kurtag
Spartenübergreifendes Projekt Musik und Film des ensemble contraire, in Zusammenarbeit mit der Basler Videokünstlerin Monika Rechsteiner

2004
ensemble contraire – Benefizkonzert für die Kaserne Basel mit Werken von Schweizer Komponisten des 20. und 21. Jh.
Klarinettenkonzert von W.A. Mozart mit dem Solothurner Kammerorchester unter der Leitung von Urs Joseph Flury
Klarinettenrezital im Praxiskeller Rothrist mit Werken von Robert Schumann, Heinrich Sutermeister, Arthur Honegger und Johannes Brahms
Auftritt am Jubiläumskonzert 200 Jahre Musikschule Solothurn mit Werken der Solothurner Komponisten Alban Roetschi und Martin Imholz
ensemble contraire – Konzerttournee mit Aufführungen in Winterthur, Liestal und Schaffhausen – Werke zeitgenössischer Schweizer Komponisten, u.a. Uraufführung «all songs are good» von Alfred Felder

2005
Klarinettenrezital in der Reihe Allmendkonzerte Baden mit Werken von Johannes Brahms, Arthur Honegger, Olivier Messiaen, Maurice Ravel und Robert Schumann
ensemble contraire – Konzerttournee mit Aufführungen in Zürich, Solothurn und Basel - Zeitgenössische Kompositionen, u.a. Uraufführung «gegenluft...» von Bernhard A. Batschelet
Konzerttournee mit dem Ensemble Spektrum mit Auftritten in London, Luzern, Solothurn und Baden – Klarinettentrios von Robert Keeley (UA), Cyrill Schürch (UA) und Johannes Brahms

2006
ensemble contraire - Musiktheaterprojekt «Die Seele wiegt 21 Gramm» am Stadttheater Chur
Regie: Manfred Ferrari (ressort k), Musik: David Sonton-Caflisch, Schauspiel: Krishan Krone, Tanz: Company URTO

Aktuelle Tätigkeiten

Klarinettenlehrer an der Musikschule Olten und an der Musikschule Archemusia Basel
Seit 2006 berufsbegleitendes Bachelor-Studium der Bildungswissenschaft
Klarinettist des Basler Festival Orchesters
Gründungsmitglied des ensemble contraire mit Schwerpunkt zeitgenössische Kammermusik
Organisation von Konzerten mit Uraufführungen neuer Kompositionen
Regelmässige Zusammenarbeit mit Schweizer Komponistinnen und Komponisten
Mitarbeit in spartenübergreifenden Projekten (halbszenische Aufführungen und Musiktheater)
Kammermusik- und Solokonzerte in diversen Ländern Europas

Förderungen

2000 Stipendiat der Cité Internationale des Arts Paris
2006 Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn




Marc Bätscher
Klarinettist
Geboren am 6. August 1974 in Solothurn
Aufgewachsen in Solothurn
Heute in Basel tätig
» Portrait
» Arbeiten
» Laudatio
» Dokumentation (PDF)
» Hörbeispiel
Adresse
Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung
Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
Telefax 032 627 63 68
E-Mail