Werkjahrbeiträge
»
»
»
»
»
»
»
Biografisches

1981–82 Kindergarten in Luterbach
1982– 88 Primarschule in Luterbach
1988–91 Bezirksschule in Derendingen
1991–93 Diplommittelschule in Solothurn
1993–94 Sprachaufenthalt in Winterbourne/Grossbritannien
1994–97 Kindergärtnerinnenseminar in Solothurn
1998–2001 Deutschlehrerin bei der VHS Solothurn
2002–04 Deutschlehrerin bei Interlangues in Solothurn
2002 Zusatzausbildung zur Primarlehrerin in Solothurn
2004 Lehrerin im Oberstufenzentrum Derendingen/Luterbach (DeLu) in Derendingen
2005–2008 Studium an der HfH in Zürich
2006 Lehrerin an der Kreisschule Mittelgösgen

Veröffentlichungen Bücher

2001
«Day of Retaliation – Tag der Vergeltung», Roman (Merkur Verlag, Langenthal)

2005
«(Un)sinn des Lebens», 10 Erzählungen (Asaro Verlag, Ottersberg)

Veröffentlichungen Radio

2001
Buchtipp, in: Radio 32
Buchtipp, in: Radio Sunshine

Veröffentlichungen in anderen Medien

2000
RUSH-Tagebuch, www.yellowworld.ch, 08.09. – 10.10.2000

Sekundärliteratur

2001
Artikel, in: Anzeiger/Lokales, Regionales, vom 11. Oktober Gundi Klemm: «Ein hoffnungsvoller Erstling», die Luterbacherin Christina Gasser mit ‘Tag der Vergeltung’, in «Solothurner Zeitung», vom 31. August 2001
Otto Stebler: «Leserbrief», in «Solothurner Zeitung»

2005
TKO: «2005 –ein guter Jahrgang». Neuerscheinungen von Solothurner Autoren [Christina Gasser: <(Un)sinn des Lebens>], in: «Solothurner Tagblatt», 20. Dezember

2006
Artikel in der Solothurner Zeitung (Solothurner Tagblatt), 25.04.06 «Drei Seiten wollte sie schreiben»

Förderungen

2006
Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn




Christina Gasser
Autorin
Geboren am 15. April 1975
Aufgewachsen in Luterbach
Lebt in Derendingen
» Portrait
» Arbeiten
» Laudatio
» Dokumentation (PDF)
Adresse
Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung
Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
Telefax 032 627 63 68
E-Mail