Werkjahrbeiträge
»
»
»
»
»
»
»

Biografisches
Grundschulen in Horriwil und Gymnasium Solothurn
1993-1994 Vorkurs, Schule für Gestaltung, Biel
1995-1997 Fachklasse Bühnenbild, Kunstschule, Grenchen
1997-1999 Tiefdruckkurse bei H. Brunner, Münchringen
2001-2003 Künstlerische Leitung von «L’Atelier V/A» Nogent sur Marne/Frankreich
Seit 2004 Maison des Artistes, Paris N° SIRET: 478 784 077 00016


Arbeitsgebiete
Angewandte Kunst, Malerei, Plastik/Objekt, Zeichnung


Einzelausstellungen
2003 Paris/Frankreich: Lavoir Moderne Parisien «L’Europe vue d’ailleur»,
         Portraitserie mit Interviews der Association «Sur le Motif»
2004 Paris/Frankreich: Lectures Gourmandes, «Les Femmes à la Goutte d’Or»
2004 Paris/Frankreich: Lavoir Moderne Parisien, «Les Femmes à la Goutte d’Or»
2005 Paris/Frankreich: Espace Graines de Soleil, «Bühnen- und Kostümbilder»


Gruppenausstellungen
1998 Grenchen: Ebosa-Areal, Aktionsraum 3e étage «Eröffnungsausstellung» mit B. Kofmel
2000 Grenchen: Ebosa-Areal, Aktionsraum 3e étage «Junge Kunstschaffende stellen sich vor», mit M. P. Sahli,
         S. Wohlgemuth, V. Bürkli
2000 Horriwil: Mehrzweckgebäude «Kunst in Horriwil», mit H. Bürkli, A. Trinkler, B. Kiener
2002 Nogent sur Marne/Frankreich: Festival de l’OH «Aqua-room», Installation mit V. Peytavi
2002 Nogent sur Marne/Frankreich: L’Atelier V/A «EXPO 02.02.02»
2003 Nogent sur Marne/Frankreich: L’Atelier V/A «Le Papier»
2004 Paris/Frankreich: «ECHO-Musée à la Goutte d’Or»
2006 Paris/Frankreich: Cité Internationale des Arts, «Ensembles»


Bühnengestaltungen
(*auch Kostümbild und **nur Kostümbild)
1996  Solothurn: Stadttheater «Kabale und Liebe» Mainz/Deutschland: Staatstheater «Nach dem Regen» von Belbel,
          Regie R. Burbach (Assistentin von J. Jörg)
1997 Ile st.Denis/Frankreich: Théâtre Jean Vilar «Le Pressentiment» von Agran, Regie A. Thérond
1999 *Paris/Frankreich Théâtre des Songes, «Nosferatu» Textcollage, Regie S. Veliz
1999 **Torino/Italien: Teatro Picolo Regio, «Balance» Tanztheater, Regie M. Eugster
2001 Beni Mellal/Marokko: Maison de la Culture «Terrain Vague» Textcollage, Regie K. Tamer
2002 *Casablanca/Marokko: Französisches Institut Casablanca «L’Avare» von Molière, Regie K. Tamer
2003 *Anza/Marokko: Maison de la Culture, «Haragas» Textcollage, Regie K. Tamer
2004 *Marrakesch/Marokko: Französisches Institut Marrakesch, «Les Bonnes Ménagères» von Goldoni, Regie K. Tamer
2004 *Szamocin/Polen: Stacia Szamocin, “Wedrujace Café“ Textcollage, Regie Z. Heddouchi
2004–2005 *Nouakschott/Mauretanien: Französisches Kulturzentrum, “Les conquêtes du roi Zalbarou“ von Doghbé,
          Regie K. Tamer
2005 *Marrakesch/Marokko: Französisches Institut Marrakesch, «Les Bonnes Ménagères» von Goldoni, Regie K. Tamer
2006 *Casablanca/Marokko: Französisches Institut Casablanca «Les soldats inconnu» Textcollage, Regie K. Tamer


Ausstellungsszenografie
2006 Paris/Frankreich: Mairie du 11e arrondissement «Paris la Douce» Fotos: Amadou Gaye
2006 Paris/Frankreich: Mairie du 14e arrondissement «Le Rythme et la Danse»,
         Werke: «Ateliers Beaux Arts Montparnasse»,
         Tanzperformances: «Conservatoire Darius Milhaud»
2006 Paris/Frankreich: Mairie du 12e arrondissement, Gare de Reuilly «Vie Assosiative»
         Werke: «Ateliers Beaux Arts Montparnasse»,
         Tanzperformances: «Conservatoire Darius Milhaud»


Wandmalerei/Wandgestaltung
seit 2007 Paris/Frankreich: Theatralische Atmosphäre in privaten Innenräumen


Förderungen
2001–2003 Atelier, Gemeinde Nogent sur Marne/Frankreich
2006 Aufenthaltsstipendium 3 Monate an der
         «Cité Internationale des Arts» der Stadt Paris, Frankreich
2008 Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn



Silvia Werder
Bühnenbildnerin
geboren am 15. August 1977 in Visp (VS)
Heimatort Deitingen (SO)
lebt und arbeitet in Paris
» Portrait
» Arbeiten
» Laudatio
» Dokumentation (PDF)
Adresse
Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung
Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
Telefax 032 627 63 68
E-Mail