Werkjahrbeiträge
»
»
»
»
»
»
»

Biografisches

Schulen in Oberdorf / Langendorf
Lehrerseminar in Solothurn
Einjährige Unterrichtstätigkeit in Grenchen
Ausbildung an der Scuola Teatro Dimitri in Verscio (TI)


Künstlerische Laufbahn

2004      «Il vestito della scimmia nuda» teatrodanza, Giorgio Rossi – Italien Tournee
             «Il Pagliaccio» Oper, Gérard Demièrre – Domfestspiele Erfurt (D)
             «Babar – der Elefant» Kindertheater, Carin Frei – Casino Theater Zug
2005      «Die Stunde des Herrn Blau» Kindertheater, Carin Frei - Casino Theater Zug
2005/06 «3 Musketiere» Musiktheater mit ‚a little green’, Noce A. Noseda
2006/07 «Pulcinella nel mondo di Mozart» commedia dell’arte, Compagnia Teatro Paravento
               Miguel A. Cienfuegos – Deutschland, Österreich, Schweiz & Italien
             «L’Amfiparnaso» mit Schweizer Kammerchor, Niky Wolcz, & Fritz Näf
2008      «La Barca di Venetia per Padova» Renaissance-Spektakel mit Schweizer Kammerchor,
               Niky Wolcz & Fritz Näf - Rheinschiff Basel
             «Lux Pons» Performance art, Jsabella Gnos, Bi6
               Biennale dell’immagine - Chiasso


Inszenierungen

2004 «Naturtrüeb» getanztes Theaterstück nach
          J. Gotthelfs Anne-Bäbi Jowäger
2008 «Aus gutem Grund» Bewegungstheater mit Compagnie klemann.lüscher.saner
          Marisa Godoy & Compagnie k.l.s.


Preise und Förderungen

2003 Stipendium der Friedl Wald Stiftung Basel
2009 Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn



Stephanie Saner
Bewegungsschauspielerin
Geboren am 31. März 1979 in Grenchen
Bürgerin von Büsserach
Lebt in Locarno
» Portrait
» Arbeiten
» Laudatio
» Dokumentation (PDF)
Adresse
Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung
Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
Telefax 032 627 63 68
E-Mail