Werkjahrbeiträge
»
»
»
»
»
»
»

Biografisches

1991–1999  Primar- und Bezirksschule in Trimbach
1999–2003  Kantonsschule Olten, Profil für Sprachen und Literatur
2003           Gründung der HipHop-Band Dropalicious, zahlreiche nationale Auftritte
Seit 2003     Arbeit als freischaffender Journalist
Seit 2004     Studium an der Universität Zürich, Soziologie, Publizistik- und Kommunikationswissenschaften, Sozialpädagogik
Seit 2008     Teilnahme an Poetry Slams, eingeladen zu namhaften Lesebühnen
2008           Teilnahme deutsprachige Meisterschaft im Poetry Slam in Zürich
2009           Vorträge und Workshops an Schulen


Veröffentlichungen

2003           «Speak Up» Sampler gegen Rassismus, Attic Records
2005           Dropalicious: «Rappers Denied EP», Eigenvertrieb
2007           «Jugend! Arbeit! Los!» Sampler, Beatbacterea Records
2009           Kili: «Öberwäutigt & Enttüscht», Eigenvertrieb


Preise und Förderungen

2004           1. Rang Bandcontest Kulturtage, Rythalle Solothurn mit Dropalicious
2004           Gewinn Phondue-Sonderpreis, Schützi Olten mit Dropalicious
2006           3. Rang Break Out Contest (terre-des- hommes, national), Kuppel Basel mit Dropalicious
2008           Zahlreiche Siege und Finalteilnahmen an nationalen Poetry Slams
2009           Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn

Kilian Ziegler
Slam Poet & Rap-Musiker
Geboren am 20. Dezember 1984 in Olten
Bürger von Horriwil
Lebt seit Geburt in Trimbach
» Portrait
» Arbeiten
» Laudatio
» Dokumentation (PDF)
Adresse
Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung
Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
Telefax 032 627 63 68
E-Mail