Werkjahrbeiträge
»
»
»
»
»
»
»

Werdegang

1980–1986
Primarschule Winznau

1986–1988
Kreisschule Mittelgösgen, Bezirksschule

1988–1990
Handelsschule, Olten, (Kantonsschule)

1990–1993
Kaufmännische Ausbildung (KV) bei Arthur Frey AG, Wangen bei Olten mit Abschluss BMS (Berufsmittelschule)

1994–1995
Fussballprofi FC Aarau

1995–1996
San Diego State University
Hauptfach: Schauspiel, Nebenfach: Gesang
Gregory Watkins acting-workshop L.A., Einzelunterricht San Diego Theatre
Academy bei Anna Schermershorn, Acting Studio New York
Gesangsunterricht University of California, San Diego, Dr. Larson
Gesangsunterricht Niklas Rüegg, Basel, Musical Workshops

1997–2000
Schauspielschule in Zürich, Abschluss mit Diplom
Auswahl aus den bisherigen künstlerischen Tätigkeiten unter: www.jorisgratwohl.com («vita») sowie www.gottschalk-behrens.de


Weitere Tätigkeiten

– Verschiedene Acoustic-Konzerte in Zürich und in Köln
– Verschiedene TV-Episodenrollen in der Schweiz und in Deutschland
– Gesangsunterricht bei Hartmut Singer, Kerpen


Aktuell

– Erarbeiten und Konzipieren des eigenen Theaterstücks «Die glorreichen Zwei»
– Produktionsvorbereitung des Kurzfilms «Himmel steht still»
– Entwicklung und Schreiben von neuen Songs
– Dreharbeiten in Köln für die Serie «Lindenstrasse»


Preise und Förderungen

2010
Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn

Joris Gratwohl
Schauspieler
Geboren am 27. Juni 1973 in Olten
Aufgewachsen in Winznau
Bürger von Niederwil AG
Wohnt und arbeitet in Köln
» Portrait
» Arbeiten
» Laudatio
» Dokumentation (PDF)
Adresse
Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung
Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
Telefax 032 627 63 68
E-Mail