»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
 
»
»
Das Solothurnische Kuratorium für Kulturförderung überreicht im Auftrag des Regierungsrates

Thomas Reinhard

Theaterschaffender

einen Förderpreis für Schauspiel 2016 in der Höhe von 15'000 Franken.

 

Thomas Reinhard wurde 1978 in Solothurn geboren und ist da aufgewachsen. Schon in jungen Jahren war er in der Solothurner Kulturszene aktiv; ein Tausendsassa, der nicht nur die freie Schülertheatergruppe «Wolna» mitgründete, zum Führungsteam des Muttiturms gehörte oder Lesungen und Filmabende unter anderem in der Kulturfabrik Kofmehl organisierte. Er produzierte für die Band «Monsterbazz» ein Musikvideo, drehte Filme und gewann damit unter anderem beim Solothurner Wettbewerb «Jugend filmt» den ersten Preis. Nach einem Wirtschaftsstudium an der Hochschule St. Gallen besuchte er an der Zürcher Kunsthochschule den Studiengang «Transdisziplinarität».

Seit 2011 arbeitet Thom Reinhard erfolgreich in der freien Theater- und Kunstszene als Schauspieler sowie Dramaturg und führt mit Monika Truong Regie im Regieduo «Thom Truong». Reinhard arbeitet interdisziplinär und schafft es in seinen Arbeiten, die Techniken verschiedener Wissenschafts- und Kunstdisziplinen zu verbinden sowie Grenzen und Schnittstellen auszuloten. Auch in seinen weiteren Arbeiten möchte sich der «Künstlerökonom» spielerisch im Grenzbereich zwischen Theater, Kunst und Wirtschaft bewegen. Dafür erhält er einen Förderpreis Schauspiel 2016.

 

Thomas Reinhard
Theaterschaffender

Geboren am 9. April 1978 in Solothurn, wohnhaft in Zürich, im Kanton Solothurn von 1978 bis 2007
Heimatort: Sumiswald

Adresse
Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung
Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
Telefax 032 627 63 68
» E-Mail