»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
 
»
»
Das Solothurnische Kuratorium für Kulturförderung überreicht im Auftrag des Regierungsrates

Yves Lavoyer

Bildender Künstler

einen Förderpreis für Bildende Kunst 2016 in der Höhe von 15'000 Franken.

 

Yves Lavoyer wurde 1981 in Jegenstorf geboren und lebt seither im Kanton Solothurn. 2007 erhielt er das Diplom für Bildnerisches Gestalten an der Hochschule der Künste Bern und im Jahr darauf das Lehrdiplom für Bildnerisches Gestalten an der Pädagogischen Hochschule Bern.

Die künstlerische Tätigkeit von Yves Lavoyer ist genreübergreifend: Vom Graffiti herkommend, changieren seine Arbeiten heute zwischen Zeichnung, Animation, Wandmalerei, Fotografie, Malerei, Druck und Dokumentation seiner Reisen, die er per Fahrrad nach Armenien, Ungarn oder Portugal unternimmt. Zum Ausdruck kommt dies seit 2008 in Gruppen- und Einzelausstellungen sowie in Projekten für Kunst und Bau. Dieser junge Mann ist getrieben von seinem Drang, sich künstlerisch auszudrücken und sein Leben gestalterisch zu dokumentieren. Dies macht er technisch sicher und intuitiv zugleich – was seine Arbeiten zu spannenden Feldern der Auseinandersetzung macht. Dafür erhält Yves Lavoyer einen Förderpreis Bildende Kunst 2016.

 

Yves Lavoyer
Bildender Künstler

Geboren am 16. Juli 1981 in Jegenstorf, wohnhaft in Solothurn, im Kanton Solothurn seit 1981
Heimatort: Fontaine

Adresse
Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung
Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
Telefax 032 627 63 68
» E-Mail