Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung

Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
info@sokultur.ch

Detailseite Kulturschaffende

Bühlmann Walbert

Kapuziner



Todesjahr:2007
Geburtsdatum:06.08.1916
Geburtsort:Luzern
Heimatort:Emmen LU
 

Die biografischen und bibliografischen Angaben sind bis Ende 2016 erfasst.

Biografisches
1983-96
im Kapuzinerkloster Arth
seit 1993
im Kapuzinerkloster Olten, Seelsorge- und Vortragstätigkeit
1970-83
Generalsekretär der Kapuzinermissionen mit Sitz in Rom
1972-75
Dozent für Missionswissenschaft an der Università Urbaniana Roma
Vorträge und Seminare in allen fünf Kontinenten
1954-70
Dozent für Missionswissenschaft an der Universität Freiburg
1950-53
Missionar in Tansania
1943-50
Weiterstudium der Theologie an der Universität Freiburg, Dr. theol.
1939-43
Theologie Kapuzinerkloster Solothurn
1935-36
Kapuziner-Noviziat Luzern

Primarschule in Gerliswil LU
Gymnasium in Stans
 
Arbeitsgebiete

 
Veröffentlichungen Bücher
2003
«Die Zeit des Regenbogens». Glauben - eine Utopie, die trägt (Paulusverlag, Freiburg/Schweiz)
2000
«Aus dem Leben etwas machen». Anastasius Hartmann - ein Modell (Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz/Deutschland)
1996
«Johannes XXIII.». Der schmerzliche Weg eines Papstes. Topos-TB 259 (Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz/Deutschland)
1994
«Die Überraschungen meines Lebens». Mit einem Nachwort von Gerhard Trenkler (Styria, Graz/Österreich)
1993
«Gottes grosse Überraschung».Was nach dem Sterben auf uns wartet. (Neuausgabe von «Leben-Sterben-Leben») Topos-TB 233 (Matthias -Grünewald-Verlag, Mainz/Deutschland)
«Zehn Gebote für die Zukunft der Welt». (Neuausgabe von «Wer Augen hat zu sehen...») Topos-TB 230 (Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz/Deutschland)
1992
«Zivilcourage in der Kirche» (Styria, Graz/Österreich)
1991
«Die Wende zu Gottes Weite». Weltreligionen fordern uns heraus. Topos-TB 211 (Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz/Deutschland)
1990
«Fürbitten». Beten für Kirche und Welt (Styria, Graz/Österreich)
1989
«Gottes ungeheures Risiko». Notizen zur Weltgeschichte (Kösel, München/Deutschland)
«Wer Augen hat zu sehen...». Was Gott heute mit uns Christen vorhat (Styria, Graz/Österreich)
1988
«Selig die Träumenden» (Rex, Luzern)
1987
«Selige Schwester Ulrike Nisch. Er hat auf meine Niedrigkeit geschaut» (Beuroner Kunstverlag, Beuron)
1986
«Von der Kirche träumen». Ein Stück Apostelgeschichte im 20. Jahrhundert (Styria, Graz/Österreich)
1985
«Leben-Sterben-Leben». Fragen zu Tod und Jenseits (Styria, Graz/Österreich)
1984
«Weltkirche». Neue Dimensionen - Modell für das Jahr 2001 (Styria, Graz/Österreich)
1982
«Sie folgten dem Ruf». Afrikanische Zeugen des Glaubens. Topos-TB Nr.119 (Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz/Deutschland)
1981
«Wenn Gott zu allen Menschen geht». Für eine neue Erfahrung der Auserwählung (Herder, Freiburg i.Br./Deutschland; 1992 auch als Topos-TB, Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz/Deutschland)
1979
«Ein Missionsorden fragt nach seiner Zukunft» (Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach/Deutschland)
1978
«Alle haben denselben Gott». Begegnungen mit den Menschen und den Religionen Asiens (Knecht-Verlag, Frankfurt am Main/Deutschland)
1977
«Missionsprozess in Addis Abeba». Ein Bericht von morgen aus den Archiven von heute (Knecht-Verlag, Frankfurt am Main/Deutschland)
1976
«Wandlung zum Wesentlichen». Der Sinn der Evangelisierung (Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach/Deutschland)
1974
«Wo der Glaube lebt». Einblicke in die Lage der Weltkirche (Herder, Freiburg i.Br./Deutschland)
1967
«Sorge für alle Welt». Pfarrei in neuer Verantwortung für die Mission der Kirche (Herder, Freiburg i.Br./Deutschland)
1966
«Pionier der Einheit. Bischof Anastasius Hartmann» (Thomas-Verlag, Zürich)
1963
«Die Kirche unter den Völkern: Afrika» (Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz/Deutschland)
1960
«Der ewige Auftrag in der heutigen Zeit». Ein aktuelles Bildungsbuch über Fragen der Weltmission (Rex, München/Deutschland)
«Afrika gestern, heute, morgen», Herder-Bücherei (Herder, Freiburg i.Br./Deutschland)
1958
«Feuer auf Erden». Lebensbilder von acht Kapuziner-Missionaren (Thomas-Verlag, Zürich)
1950
«Die christliche Terminologie als missions-methodisches Problem, dargestellt am Swahili und anderen Bantusprachen» (NZM-Verlag, Schöneck)

Verschiedene hier nicht aufgelistete Titel erschienen im Original in anderen Sprachen, einige wurden in mehrere Fremdsprachen übersetzt; von weiteren sind auch Tonkassetten zu haben.

«Unbekannte Apostel». Leben und Wirken von 30 Kapuzinerbrüdern in Heimat und Mission (Kapuzinerkloster Wesemlin, Luzern)
 
Veröffentlichungen Sammelwerke
1983
mit Leonardo Boff Hrsg. von «Baue meine Kirche auf». Franziskanische Inspirationen aus der Dritten Welt (Patmos, Düsseldorf/Deutschland)
 
Veröffentlichungen Periodika

mehrere hundert Beiträge
 
Sekundärliteratur
2006
Philipp Wyss: «Jahrelang für die offene Kirche engagiert». Bruder Walbert. Der Kapuziner und Bücherautor feiert morgen Sonntag seinen 90. Geburtstag, in: «Oltner Tagblatt», 5. August
Hanspeter Flückiger: «Die Zeit zur Musse in Würde». Bruder Walbert wird 90, in: «Solothurner Tagblatt», 5. August
2004
Sarah Jäggi: «Man soll am besten das tun, was für einen richtig ist».Walbert Bühlmann: <Bischof Koch ist ein sehr guter Theologe, aber vielleicht als Bischof noch zu sehr Professor>, in: «Oltner Tagblatt», 30. Juli
2003
Philipp Wyss: «Glauben - eine Utopie, die trägt«. Walbert Bühlmann, Oltner Kapuzinermönch, veröffentlicht sein 32. Buch, in: «Oltner Tagblatt», «Aargauer Zeitung», 10. September
pwn: «Christentum der Liebe ist gefragt». Walbert Bühlmann: Vernissage in der Klosterkirche, in: «Oltner Tagblatt», «Aargauer Zeitung», 13. September
1997
Georg Niggli: «Mit jedem Buch bin ich jünger geworden». Porträt in «Neue Mittelland-Zeitung/Oltner Tagblatt» vom 28. Januar

sowie Besprechungen der Publikationen in Printmedien
 
Shortmenu bersicht
Shortmenu Drucken Versenden Abkrzungen