Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung

Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
info@sokultur.ch

Detailseite Kulturschaffende

Schneider-Gurtner Ursula

Hausfrau, Journalistin
Stapfackerweg 5
4562 Biberist

Tel. 032 672 35 81
Fax. 032 672 35 81
ur.schneider@bluewin.ch


Geburtsdatum:25.02.1936
Geburtsort:Utzenstorf
Heimatort:Trachselwald
 

Die biografischen und bibliografischen Angaben sind bis Ende 2016 erfasst.

Biografisches
1943-52
Schulen in Utzenstorf, danach eine Verkäuferinnenlehre

verheiratet, zwei Söhne
 
Arbeitsgebiete

Journalismus
 
Mitgliedschaften

ProLitteris
 
Veröffentlichungen Bücher
2008
«Us eigetem Bode». Allergattig luschtegi Gschichte (Blaukreuz-Verlag, Bern)
 
Veröffentlichungen Sammelwerke
1975
mit Elisabeth Liechti und Ulrich Stuber: «Gschichte us em Radio» (Buchverlag Tages-Nachrichten, Münsingen)
 
Veröffentlichungen Periodika

Artikel und Kurzgeschichten in Zeitschriften, darunter «Wir Eltern» und «Annabelle», beide Zürich, Tagesjournalismus für «Berner Zeitung»
 
Veröffentlichungen Radio
1992
«Fändrige Schnee», Hörspiel, ausgestrahlt von SR DRS
1988
«E Settigi», Hörspiel, ausgestrahlt von SR DRS

weitere Beiträge zu verschiedenen Radiosendungen und Reihen (z.B. Schulfunk)
 
Sekundärliteratur
2008
«Lustiges aus dem Alltag». Biberist. Us eigetem Bode» heisst das neue Buch von Ursula Schneider, in: «Solothurner Tagblatt», 8. Oktober
 
Shortmenu bersicht
Shortmenu Drucken Versenden Abkrzungen