Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung

Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
info@sokultur.ch

Detailseite Kulturschaffende

Hänggi Caspers Marcel

Journalist BR
Hofstrasse 16
8032 Zürich

Tel. 044 586 39 23
info@mhaenggi.ch
www.mhaenggi.ch


Geburtsdatum:17.05.1969
Geburtsort:Zürich
Heimatort:Nunningen SO
 

Die biografischen und bibliografischen Angaben sind bis Ende 2016 erfasst.

Biografisches
seit 2012
zusätzlich Leitung der Geschäftsstelle des Vereins investigativ.ch
seit 2007
Freier Journalist und Buchautor
2004
Redaktor WOZ, Die Wochenzeitung, Wissen und Inland-Wirtschaft
2003
Aufbau eines neuen Wissenschaftsressorts für die WOZ, Die Wochenzeitung
Mitglied der Irakkrieg-Sonderredation beim Südwest-Rundfunk in Stuttgart
Abschluss des Studiums, lic. phil. (Juni 2003)
2001-02
freier Mitarbeiter im Impressum der Weltwoche; Interimsredaktor (drei Monate) im Ressort Wissen
2001
Reportage-Reisen (Tschad und Kamerun; Grönland)
1999-2000
Auslandredaktor Weltwoche
1998-99
Leiternder Redaktor GSoA-Ziitig; Teilzeit-Bildredaktor bei Keystone
1996-99
Freier Journalist bei der Neuen Zürcher Zeitung, TagesAnzeiger, Sonntagszeitung, Weltwoche, Spick, Frankfurter Rundschau
1991-97
Teilzeitvertreter der Caritas bei Anhörungen im Asylverfahren
1996
Drei Monate Gastdozent an der Fakultät für Fremdsprachen der Staatsuniversität Jakutsk/Russland
1994-96
Aufbau und Leitung des Jugendhauses in Dielsdorf
1989-94
Studium der Geschichte und Germanistik in Zürich
1989-93
Reiseleiter während der Semesterferien in Europa (Eurotrek)
1988
Mathematisch-naturwissenschaftliche Matura
1969
geboren und aufgewachsen in Dielsdorf
 
Arbeitsgebiete

Journalismus
 
Auszeichnungen/Förderbeiträge/Stipendien
2007
Zürcher Journalistenpreis www.zh-journalistenpreis.ch/d/preisverleihungen/2007.php
2005
Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn
Laborstipendium der European Initiative for Communicators of Science am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttinen
2004
Werkbeitrag an «Unterland» vom Lotteriefonds des Kantons Solothurn
Romandie-Stage der Oertli-Stiftung
2003
Stipendium für einen Recherchieraufenthalt in Genf von der Oertli-Stiftung
2002
Stipendium für einen Recherchieraufenthalt in Sibirien von der Christoph-Eckenstein-Stiftung
1999
4. Preis im Bolero-Kurzgeschichtenwettbewerb
1991
Sonderpreis im Zürcher-Unterländer-Kurzgeschichtenwettbewerb
 
Veröffentlichungen Bücher
2014
vorgesehen): Fortschrittsbuch (Arbeitstitel) (S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main)
2013
«Cui bono. Wer bestimmt, was geforscht wird?» (Edition Gesowip, Basel)
2011
«Ausgepowert. Das Ende des Ölzeitalters als Chance» (Rotpunktverlag, Zürich)
2008
«Wir Schwätzer im Treibhaus». Warum die Klimapolitik versagt (Rotpunktverlag, Zürich)
 
Veröffentlichungen Periodika

Eine Auswahl von Artikeln findet sich unter http://www.mhaenggi.ch
 
Sekundärliteratur

Rezensionen der Bücher Marcel Hänggis finden sich unter http://www.mhaenggi.ch/Ausgepowert/Ausgepowert_presse.html sowie http://www.mhaenggi.ch/buchpresse.html.
 
Shortmenu bersicht
Shortmenu Drucken Versenden Abkrzungen