Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung

Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
info@sokultur.ch

Detailseite Kulturschaffende

Werder Silvia Anita

Malerin, Bühnenbildnerin
94, rue de Saussure
F-75017 Paris

Tel. 0033 6 98 03 10 67
werders@gmx.ch

Atelier
Grabackerstrasse 61
4557 Horriwil
Tel. 077 448 60 48
werders@gmx.ch


Geburtsdatum:15.08.1977
Geburtsort:Visp
Heimatort:Deitingen
 

Die biografischen und bibliografischen Angaben sind bis Ende 2016 erfasst.

Biografisches
seit 2004
Maison des Artistes, Paris
seit 2001
künstlerische Direktorin im «L'atelier V/A»

Vorkurs an der Schule für Gestaltung, Biel

Fachklasse Bühnenbild, Grenchen
 
Arbeitsgebiete

Angewandte Kunst, Grafik/grafische Techniken, Malerei, Plastik/Objekt, Zeichnung
 
Auszeichnungen/Förderbeiträge/Stipendien
2008
Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn
2006
Aufenthaltsstipendium 3 Monate à la «Cité internationale des arts», der Stadt Paris, Paris/Frankreich
2001-03
Atelier Gemeinde Nogent sur Marne/Frankreich
 
Mitgliedschaften

Vice Versa, Conception V.P./S.W., Nogent sur Marne/Frankreich
Association L'atelier V/A Nogent sur Marne/Frankreich
Compagnie Graines de Soleil, Paris/Frankreich
 
Einzel- und Doppelausstellungen
2005
Paris/Frankreich: Espaces Graines de Soleil, «Bühnen- und Kostümbilder»
2004
Paris/Frankreich: Lavoir Moderne Parisien, «Les Femmes à la Goutte d'Or»
2003
Paris/Frankreich: Lavoir Moderne Parisien, «l'Europe vue d'ailleur»
 
Gruppenausstellungen
2008
Hersiwil: Galerie NäijereHuus, «Kunst im Äusseren Wasseramt», mit Franz Josef Bobst, Johanna Borner, Verena Deppe, Esti Frei, Oskar Fluri, Sonya Friedrich, Max Dörfliger, Martin Guldimann, Alois Herger, Ursula Kron
2006
Biberist: Schlösschen Vorder-Bleichenberg, «zur Liebe»
Paris/Frankreich: Cité Internationale des Arts, «Ensembles»
2004
Paris/Frankreich: ECHO-Musée de la Goutte d'Or
2003
Nogent sur Marne/Frankreich: L'Atelier VIA, «Le Papier»
2002
Nogent sur Marne/Frankreich: L'Atelier VIA, «EXPO 02.02.02»
Nogent sur Marne/Frankreich: Festival de l'OH, «Aqua-room», Installation mit V. Peytavi
2000
Horriwil: Mehrzweckgebäude, «Kunst in Horriwil», mit Barni Kiener, Alfred Trinkler, Heini Bürkli
Grenchen: Ebosa-Areal, Aktionsraum 3ème étage, «Junge Kunstschaffende stellen sich vor», mit Marc P. Sahli, Samuel Wohlgemuth, Vera Bürkli
1998
Grenchen: Ebosa-Areal, Aktionsraum 3ème étage

Olten: Kulturzentrum Schützenmatte, «Jugendart»

Solothurn: Künstlerhaus 11, «Jugendart»
 
Theaterprojekte/Bühnenbilder
2006
Casablanca/Marokko: Französisches Institut Casablanca Casablanca/Marokko: Französisches Institut Casablanca «Les soldats inconnu»
Textcollage, Regie: K. Tamer
2005
*Marrakesch/Marokko: Französisches Institut Marrakesch, «Les Bonnes Ménagères» von Goldoni, Regie K. Tamer
Tournée: Marokko: Marrakesch, Safi, Essaouira, Agadir, Casablanca, Kénitra, Oujda
2004-05
*Nouakschott/Mauritanien: Französisches Kulturzentrum, «Les conquêtes du roi Zalbarou» von Doghbé, Regie: K. Tamer, Tournée: Senegal: Dakar
2004
*Szamocin/Polen: Stacia Szamocin, «Wedrujace Café» Textcollage,
Regie: Z. Heddouchi
Tournée: Belgien: Beauraing, Liège, Bastogne, Namor - Frankreich: Paris, Billancourt, Marseille, Grenoble
2003
*Anza/Marokko: Maison de la Culture, «Haragas» Textcollage,
Regie K. Tamer
Tournée: Belgien: Ath, Liège, Bastogne, Mons - Frankreich: Nanterre, Dunkerque, Paris, Lorris, Nantes, Limoges, Saint-Felix de Palières, Alès, Grenoble, Marseille
2002
*Casablanca/Marokko: Französisches Institut Casablanca «LAvare» von Molière, Regie: K. Tamer
Tournée: Marokko: Agadir, Casablanca, Marrakesch - Frankreich: Marseille, Paris
2001
Beni Mellal/Marokko: Maison de la Culture «Terrain Vague» Textcollage,
Regie K. Tamer
Tournée: Jordanien: Aman - Polen: Katovice, Wrodlaw, Lublin - Belgien: Brüssel - Deutschland: Berlin - Spanien: Barcelona - Portugal: Lisabon - Senegal: Dakar
1999
**Torino/Italien: Teatro Picolo Regio, «Balance» Tanztheater, Regie M. Eugster
*Paris/FrankreichThéâtre des Songes, «Nosferatu» Textcollage, Regie S. Veliz
1997
Ile st.Denis/Frankreich: Théâtre Jean Vilar «Le Pressentiment» von Agran,
Regie A. Thérond
Mainz/Deutschland: Staatstheater «Nach dem Regen» von Belbel,
Regie R. Burbach (Assistentin von J. Jörg)
1996
Solothurn: Stadttheater «Kabale und Liebe» von Schiller,
Regie S. Hug (Assistentin von Ch. Sehl)

* auch Kostümbild, **nur Kostümbild
 
Veröffentlichungen über den Künstler/die Künstlerin
2008
Fränzi Rütti-Saner: «Vom Reichtum regionaler Kunst». Hersiwil. Ausstellungen zur Einweihung des neuen Oberstufenzentrums oz13. [Näijerehuus und Gemeindehaus in Hersiwil], in: «Solothurner Zeitung», 20. Juni
Fränzi Rütti-Saner: «Kunscht isch gäng es Risiko ...». Schloss Waldegg. Sieben junge Kunstschaffende erhalten die Werkjahrbeiträge des Kantons, in: «Solothurner Zeitung», 23. Juni
SRG: «Künstler ausgezeichnet». Schloss Waldegg. Am Samstag wurden im Garten von Schloss Waldegg die diesjährigen Werkjahrpreisträge des Kantons Solothurn verliehen, in: «Solothurner Tagblatt», 23. Juni
Susi Reinhart: «Bühnenbildnerin kam aus Paris». Oberstufenzentrum OZ 13. Die Horriwiler Bühnenbildnerin S'W' ist in Paris erfolgreich, jetzt ist sie in ihre alte Heimat zurück gekommen, in: «Solothurner Zeitung», 26. Mai
Susi Reinhart: «Bühnenbildnerin kam aus Paris». Oberstufenzentrum OZ 13. Die Horriwilerin Silvia Werder ist in Paris erfolgreich. Jetzt ist sie in ihre alte Heimat zurückgekommen, in: «Solothurner Tagblatt», 26. Mai
2006
Agnes Portmann-Leupi: «Vom Herzen bis zur Voyeurkiste. Vielfältige Ausdrucksweisen zur Liebe im Schlösschen Vorder-Bleichenberg» in «Solothurner Zeitung», 1. Mai
SRG: «Liebesgrüsse aus Solothurn» in «Solothurner Tagblatt», 2. Mai
Patrick Studer: «Der grossen Konkurrenz getrotzt». Silvia Werder, in: «Solothurner Tagblatt», 30. Januar

Video «Arbeitsraum - Lebensraum» von Richard Werder im Auftrag von 3ème étage, Grenchen
 
Galerieverbindung

Galerie 3ème étage, Grenchen
 
Shortmenu bersicht
Shortmenu Drucken Versenden Abkrzungen