»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
 
»
»

Das Solothurnische Kuratorium für Kulturförderung überreicht im Auftrag des Regierungsrates

Alain Ackermann

Musiker

einen Förderpreis für Musik 2015 in der Höhe von 15'000 Franken.

 

Alain Ackermann wurde 1994 in Mümliswil geboren. Im Alter von acht Jahren begann er mit dem Schlagzeugspiel und absolvierte an der JazzPopRock-Akademie in Winterthur den Kurs zur Vorbereitung des Musikstudiums. Parallel dazu belegte er Kurse in Stuttgart. Von 2010 bis 2012 besuchte er die Drumschool Basel. Alain Ackermann gewann mit 17 den Titel als Schweizermeister Drumset zum dritten Mal in Folge. Darauf folgte die Einladung für einen Auftritt am Swiss Solo Champions Concert anlässlich des Schweizerischen Brass-Band-Wettbewerbs in Montreux.

Die Tatsache, dass Alain Ackermann im letzten Jahr bereits als 19-Jähriger das Berufsstudium an der Dante Agostini School in Paris und Olten abschloss, zeugt von seinen Qualitäten. Dieses Studium, welches im Normalfall vier Jahre dauert, schloss der Mümliswiler bereits nach 2 ½ Jahren mit der Bestnote «Premier prix avec félicitation» ab. Schon früh stand er mit Musikerinnen oder Musikern auf der Bühne im In- und Ausland. Mit 17 Jahren trat er mit der jamaikanischen Sängerin Terry Lynn in Helsinki auf und mit 19 Jahren spielte er mit der Schweizer Popband Tinkabelle im In- und Ausland. Alain Ackermann ist bereits in viele Projekte involviert. Er möchte sich aber noch weiterentwickeln, um die Musik den Menschen näher zu bringen. Eine grosse Karriere steht ihm offen. Ein Förderpreis für Alain Ackermann ist mit Sicherheit gut investiert.

 

Alain Ackermann

Musiker

Geboren am 23. Juli 1994 in Mümliswil, wohnhaft in Mümliswil
Heimatort: Mümliswil

Adresse
Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung
Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
Telefax 032 627 63 68
» E-Mail