»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
 
»
»

Das Solothurnische Kuratorium für Kulturförderung überreicht im Auftrag des Regierungsrates

Jonathan Faulhaber

Cellist

einen Förderpreis für Musik 2017 in der Höhe von 15'000 Franken.

 

Jonathan Faulhaber wurde 1991 in Arlesheim geboren und lebt seit seinem zweiten Lebensjahr in Hochwald im Kanton Solothurn. An der dortigen Musikschule hat er schon mit sieben Jahren begonnen Cello zu lernen. Mit 13 trat er dem Musikschul-Orchester bei und wurde nur zwei Jahre später dessen Stimmführer und Solist. Inzwischen hat Jonathan Faulhaber den «Bachelor of Arts in Music» an der Hochschule Luzern erworben und wird diesen Sommer den Master an der Hochschule der Künste Bern erhalten.

Jonathan Faulhaber hat in den Jahren zwischen 2013 und 2016 an sieben Meisterkursen teilgenommen. Zudem spielt er in vier verschiedenen Formationen, ist mehrmals solistisch aufgetreten und hat als Stellvertreter schon mehrmals in Musikschulen unterrichtet. «Eine meiner Stärken ist mein Durchhaltevermögen», sagt Jonathan Faulhaber von sich selbst. Deswegen ist die Fachkommission Musik auch überzeugt, dass ihm eine grossartige Karriere bevorsteht.

 

Jonathan Faulhaber
Cellist

Geboren am 28. August 1991 in Arlesheim, wohnhaft in Hochwald
Deutscher Staatsangehöriger

Adresse
Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung
Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
Telefax 032 627 63 68
» E-Mail