»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
»
 
»
»

Das Solothurnische Kuratorium für Kulturförderung überreicht im Auftrage des Regierungsrates

Patrick Bütschi

Reggaemusiker

einen Förderpreis für Musik 2013 in der Höhe von 15'000 Franken.

Patrick Bütschi, alias Collie Herb, wohnt in Olten und hat sich in den letzten Jahren einen überregionalen und in der Reggae-Szene nationalen Bekanntheitsgrad aufbauen können. Der heute 26-jährige «Singjay» – eine Kombination aus Deejay und Sänger – ist in der Oltner Musik- und Kulturszene sehr engagiert und hat bereits über 250 Konzerte im In- und Ausland gespielt sowie drei Mixtapes und eine EP veröffentlicht. Diesen Frühling erscheint sein erstes Album «Authentisch». Weitere Veröffentlichungen sind bereits aufgegleist und in Entstehung begriffen.

Collie Herb verbindet Reggae mit Hip-Hop-Grooves und singt dazu in Mundart. Er komponiert und textet seine Songs selber. Musikalisch unterstützt wird er durch die Band «The Vibe Controllers», welche aus sieben zwischen 21- und 27-jährigen Musikerinnen und Musikern aus der Region Olten besteht. Mit dem Förderpreis 2013 will er seiner Karriere einen weiteren Schub nach vorne verleihen und das Geld für Album- und Videoproduktion verwenden.

Patrick Bütschi
Reggaemusiker

Geboren am 29. August 1986 in Bern, wohnhaft in Olten
Heimatort: Reutigen

Adresse
Kanton Solothurn
Kuratorium für Kulturförderung
Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus
Telefon 032 627 63 63
Telefax 032 627 63 68
» E-Mail